«

Grauwasseranlage

Funktion einer Grauwasseranlage

Aufbereitung

 

Zur Aufbereitung des Grauwassers wird dieses durch Mikroorganismen gereinigt und im Anschluss durch eine Membranfiltration von weiteren Inhaltsstoffen getrennt.

Die Grauwassernutzungsanlage von iWater bereitet das Grauwasser in 2 Schritten auf:

Biologische Aufbereitung

Im 1. Schritt wird mit einer biologischen Aufbereitung durch Sauerstoffanreicherung gearbeitet. Die Mikrobiologie mit spezifische Reinigungsbakterien bauen biologisch abbaubare Inhalte ab.

 

Membran-Filtration

Im 2. Schritt wird das mikrobiologisch aufbereitete Wasser durch eine Membran-Filtration zu Betriebswasser hygienisiert, indem Schmutzstoffe, Viren und Bakterien sicher zurückgehalten werden.

 

Filter-Feinheit

Durch die Membran werden die relevanten Partikel, die größer als die Porengröße von 0,00005 mm sind, dauerhaft und sicher zurückgehalten.

Bevorratung des Betriebswassers

Das gereinigte Wasser wird im 3. Behälter für den Einsatz in Toiletten, Waschmaschinen, zum Putzen oder zur Gartenbewässerung sicher bevorratet.

Quelle: http://www.ewu-aqua.de/